Social Media für Tagespflegen?

Facebook, Twitter und andere Angebote scheinen zunächst Medien zu sein, die für die Zielgruppe der Tagespflegegäste weit entfernt sind. Geben Sie unter Facebook aber mal den Begriff „Tagespflege“ ein, und Sie werden sich als Tagespflege-Leitung möglicherweise wundern, was Sie dort für Einträge und Kommentare und „Traffic“ (Bezeichnung für Datenverkehr im Internet) finden.

Soziale Medien sind sicher für die Tagespflegegäste nicht die vorrangige Informationsquelle, aber wie schätzen Sie das für die nahen Angehörigen oder Enkelkinder ein? Weiterhin sind die sozialen Medien auch Informations- und Werbemöglichkeiten um vorhandene oder potenzielle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter! 

Wie gehen Sie mit den sozialen Medien wie Facebook, Twitter, Xing, Kununu oder auch den Google Bewertungen (Google My Business) um?

Wir stellen fest, dass soziale (digitale) Medien immer wichtiger werden. Zur aktuellen Zeit besonders für Angehörige, bestehende und neue Mitarbeiter und Kooperationspartner. In Zukunft jedoch auch für ihre potenziellen Gäste. 

Jedes der sozialen Netzwerke spricht verschiedene Zielgruppen an. Lernen Sie deshalb zielgruppengerecht zu kommunizieren. Sie können dazu beispielsweise die Erfahrung jüngerer Mitarbeiter nutzen (die Facebook/ oder Twitter übernehmen). Ihre Personalabteilung (sofern vorhanden) übernimmt Xing, Kununu und Google My Business. 

Mit der Zunahme von sozialen Medien werden auch Videos immer wichtiger. Welchen Vorteil haben kurze Videos im Gegensatz zum Bild oder Text? Sie zeigen authentisch die Realität und können Stimmungen einfacher und schneller transportieren. 

So stellen immer mehr Tagespflegen Ihre Räumlichkeiten, das Team, aber auch den Alltag der Tagespflege in einem 1-2-minütigen Video vor. Dies ist dann auf der Startseite der Homepage, bei Facebook und ggf. bei Youtube zu finden. Das Video können Sie potenziellen Gästen zeigen, aber auch für die Mitarbeiterwerbung nutzen. Lassen Sie Gäste oder Mitarbeiter über oder von der Tagespflege erzählen. 

Foto: merakist von unsplash.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Aus StudioWawrik wird Pflege.Media. Erkunden Sie unser neues Angebot für Pflegeeinrichtungen.
This is default text for notification bar